Samstag, 26. September 2009

Spätsommer-Zucchini I

Offenbar haben meine Vermieter einen fruchtbaren Garten und/oder einen grünen Daumen, denn jüngst beglückten sie uns netterweise mit zwei unGLAUBlich großen Zucchini.

In vier Gerichten bzw. Snacks haben wir sie während der letzten zwei Wochen verarbeitet.


Als erstes gab es Pasta mit einer Paprika-Zucchini-Sahne-Sauce:



Ehrlich gesagt, ich erinner mich nicht mehr an jedes Detail der Zubereitung, aber es wird in etwa so wie hier gelaufen sein. Nur, dass ich noch Paprika mit reingeschnibbelt hab (musste weg), was dem Ganzen auch keinen Abbruch getan hat. Geht natürlich auch mit anderen Müssen-Weg-Zutaten :-D

Zwei Snacks und eine "anständige Mahlzeit" folgten in den nächsten Tagen, und werden ebenso hier noch folgen. Und da weiß ich auch, wie es ging, versprochen!

1 Kommentar:

Meli hat gesagt…

Yammie, das sieht lecker aus. Ich liebe Zucchini und könnte jetzt glatt deinen Teller aus dem Internet rausklauen *gg*